Startseite » About me

About me

DSC05142_v1 DSC05457_v1 (1) Tanz

Herzlich Willkommen auf meinem Blog

Welcome on my Blog*( please scroll)

Mein Name bzw mein Pseudonym ist Silvermedusa.

Schön, dass ihr meine Seite gefunden habt. Ich bin eine Ur-ur-enkelin des berühmten Naturforschers Ernst Haeckel. Ich habe in den letzten Jahren ein wenig Ahnenforschung betrieben und möchte euch hier die eher unbekannte Seite meines Vorfahren vorstellen und ein wenig aus meiner Familiengeschichte erzählen.

Dies ist jedoch keine wissenschaftliche Seite ;-). Warum das so ist erzähle ich euch hier.  *Klick*

Ansonsten bin ich seit 2011 verrückt nach Stoffen, Schnittmustern und Nähkursen

liebe Mode aus längst vergangenen Zeiten- am liebsten Empire und die „wilden 20er Jahre“.

und bin als Buchhändlerin a.D.* (leider arbeite ich nicht mehr in diesem Beruf) ein Bücherwurm- (wenn ich viel Zeit habe- im Urlaub oder unterwegs .

Viel Vergnügen

Eure Silvermedusa

Und danke, dass ihr das Copyright an meinen Bildern beachtet ( Siehe Impressum)


DSC03056_v1

Welcome on my blog

Welcome dear reader and thank you for stopping by.

This blog is definitely not a scientific research page, I just started it because I
enjoy writing about me, my life and Ernst Haeckel and his (i.e. my) family.

And now a little bit about me:

I am a bookseller, sadly I am no longer working in this era but my heart belongs still to books. Since Summer 2011 I found my passions for sewing, travelling ( through the times) and dancing.

If you are interested to learn more why I use the pseudonym Silvermedusa please klick here

Enjoy it! And hope to see you again 😀

Yours Silvermedusa

11 Kommentare zu “About me

  1. Hallo Silvermedusa, du namensprächtige Ur-Uhrenkelin von Ernst Haeckel, dessen bahnbrechende Schriften zur Zoologie und Ökologie und dessen beinahe unendliche Schöpferenergie bis heute Bewunderung auslösen müssen. Intellektueller Scharfsinn äussert sich da, gepaart mit einem tiefen Sinn für Fragen der natürlichen und künstlerischen Ästhetik. Offensichtlich, wie ich hier sehe, bist Du Deinem Ur-Urgrossvater in vielen Dingen nicht ganz fern, was erfreut, mich erfreut, der so beinahe zufällig auf Deiner gelungenen Homepage gelandet ist. Bist Du Buchhändlerin und Modedesignerin in einem Zug? Wie verbinden sich diese beiden Berufe für Dich, in Dir? Ein medusisches Lebenszeichen freut…und es grüsst, Raffael

    Gefällt mir

    • Hallo Raffael,
      willkommen auf meinem Blog. Es freut mich, dass Dir meine Seiten gefallen und du anscheinend ein Bewunderer meines Ur-Urgroßvaters bist. 🙂
      Buchhändlerin.. diesen Beruf habe ich erlernt, aber ich arbeite leider nicht mehr in dieser Branche. Ich bin seit letzten Jahr begeisterte Hobbyschneiderin, und es macht sehr viel Spass historische Kleider zu schneidern. Und so verbinden sich Kunst, Literatur und Ahnenforschung 🙂
      Medusische Grüße in die Schweiz sendet Dir
      Silvermedusa

      Gefällt mir

  2. Liebe Silvermedusa, ich hoffe sehr, Du hast eine schöne Zeit mit dem „Unlösbaren Welträtsel“ Deines Ururahnen! Eine Freundin, die meine Verlags-Website betreut, hat mir Deinen Link weitergeleitet. Das hat mich sehr gefreut. Das Hörbuch hatte vor dreieinhalb Jahren das Fundament gelegt, auf dem ich den Bellerive-Verlag gegründet habe… Liebe Grüße aus Berlin von Mona

    Gefällt mir

    • Vielen Dank,liebe Mona.
      Durch diese wunderbare Produktion wird das „ungelöste Welträtsel“ meines Ur-urgr0ßvaters lebendig. Ich wünsche Eurem Verlag weiterhin Erfolg und viele interessante Projekte.

      Liebe Grüße

      Silvermedusa

      Gefällt mir

  3. Während meiner Arbeiten an einer Publikation über die populäre Tierillustration in Deutschland (1850-1950) stieß ich völlig unverhofft auf diese Seiten. Eigentlich suchte ich ganz woanders nach Informationen über Elisabeth Haeckel, der ältesten Tochter Ihres Ur-Urgroßvater, doch dann las ich plötzlich über Emma. Es ist schon sehr spannend, was sie da zusammengetragen haben! Mich hat ja schon kürzlich das Lesen des Briefwechsels zwischen E. Haeckel und Frida aus der Bahn geworfen…, hatte ich mich bisher doch nur mit dem Darwinisten und Zoologen E. Haeckel beschäftigt.
    Einmal angefangen, und das schon während des Studiums vor 30 Jahren, lässt mich Ihr Ur-Ur-Großvater nicht mehr los. Danke für die vielen kleinen und großen Informationen auf Ihren so unverhofft besuchten Seiten!
    Und der Hinweis auf Haeckels Stimme, den ich nach Blättern in Ihrem Kalender fand, war das Sahnehäupchen, obwohl ich irgendwie doch enttäuscht war, aber das wurde von Ihnen auch angekündigt. Historische Mode ist schon sehr entzückend, zumal wenn selbst gemacht wurde. Mein Respekt!
    Vielen Dank für alles, ich habe anderhalb Stunden „verloren“, nein im Gegenteil, doch ich muss rasch wieder ans Manuskript .
    Gruß
    HJW

    Gefällt mir

    • Sehr geehrter Herr Hans – Jörg Wilke,
      die älteste Tochter von EH interessiert sie, Elisabeth, später verh. Meyer ? Als ihr Urenkel interessiert mich, was genau Sie wissen möchten. Vielleicht kann ich Ihnen helfen.
      Gruß, WB

      Gefällt mir

  4. Wunderbar Dein Blog! Nach solchen Seiten habe ich auf WordPress schon lange gesucht und Dich hier gefunden über die Präsenz von Sabine. Nun werde ich wiederkommen und einige Zeit brauchen, um all die schönen, interessanten Beiträge zu lesen.

    Sei herzlich gegrüßt von

    Constanze

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s