Ein Brief errötet nicht*

Als ehemalige Buchhändlerin finde ich die Verlagskorrespondenz zwischen den verschiedenen Verlagen und Vater und Sohn Haeckel nicht nur inhaltlich sondern auch optisch sehr interessant.

Die Briefköpfe der Verlage sind wahre Kunstwerke, viel zu schön um sie zu verstecken. Fast könnte man damit eine Ausstellung machen.

While reading the correspondence between the different publishing houses i.e: Eugen Diederichs, Gebrueder Paetel etc and Messr. Haeckel I felt in love to the wonderful letterheads. They are not only letterheads, they are real artworks. Too nice to hide behind closed doors. 

 

 

Die verschiedenen Briefköpfe der Verlagsbuchhandlung Gebrüder Paetel

Ist die Eule auf dem Briefkopf der Gebrüder Paetel nicht schön?

I love the Owl on the letterhead from the publisher Gebrueder Paetel