Startseite » Meine Nähprojekte / My Sewing Projects » Sommerkleid im 40er Jahre Stil

Sommerkleid im 40er Jahre Stil

Ein unbekannter Dichter hat einmal gesagt:

„Ihre Kleider sollten so eng anliegen, dass man sieht, Sie sind eine Frau, und so lose, dass man sieht Sie sind eine Dame“.

Ich finde, dieses Zitat passt wunderbar auf das neue Kleid, dass ich mir neulich genäht habe.

Es liegt eng an, aber nicht zu eng ;-). Die Träger werden gekreuzt und einmal vorne um die Taille geschlungen. So kann man den Sitz des Kleides entsprechend variieren.

Und in die grosse Tasche vorne kann man all die schönen Dinge hineintun, die man auf einem schönen Spaziergang findet: Kieselsteinchen, Blumen, ein Fellrestchen, ein Knopf etc.

Der Schnitt war gar nicht so schwer, wie ich Anfangs befürchtet hatte und entsprechend schnell hatte ich es auch an einem verregneten Sonntag im Nähkurs genäht.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s