Startseite » Flüsterparty » It would be the great event of nineteen twenty-eight, dear.

It would be the great event of nineteen twenty-eight, dear.

Mitte Februar ging es endlich wieder in das München der 20er Jahre. Natürlich ganz stilecht im wunderschönen Künstlerhaus am Lenbachplatz.

Ein Augenschmaus: Die Damen in den elegantesten Garderoben begleitet von Gentlemen in  feinstem Anzug oder im edlen Tweed. Flappergirls und Tänzerinnen. Dazwischen schelmisch dreinblickende Ganoven im Streifenanzug und stilechtem Veilchen 😉 mischten sich unter die Menge und berichteten stolz wie sie der Obrigkeit mal wieder ein Schnippchen geschlagen hätten.

Das Gelände war an diesem Abend tatsächlich von einem grossem Polizeiaufgebot umstellt.

Last month I was invited to join a Speakeasy at Munich Künstlerhaus. It was the best Speakeasy I’ve ever visited. Ladies in stunning gowns, Gents in their best Smokings or Tweed, Flappergirls, the hoodlum with the gold chain etc. Great. 

Like in the roaring twenties during the prohibition the location was surrounded by policemen. The reason was not that a Speakeasy took place at Künstlerhaus, but the Munich security conference. But the policemen enjoyed all the wonderful dressed people while sitting in their cars.

prohibition-small

(Source: http://cargocollective.com/morackini/Prohibition-kit )

Das lag weniger daran, dass im Künstlerhaus eine „Speakeasy“ stattfand sondern eher an der Sicherheitskonferenz ein paar Häuser weiter. Jedoch tat das der Stimmung keinen Abbruch, im Gegenteil . 😉

picmonkey-collage2

Diesmal war ich das „kunstseidene Mädchen“ in meinem neuesten Flapperkleid aus Kunstseide.

This year I was dressed in my latest red flapperdress I made last Christmas. If you also wanted to sew a dress like this, please have a look here. The pattern was created by Cecilia Hanselmann according to a 1 hour dress

dsc05250

(Vor Weihnachten durfte ich bei der wunderbaren Cecilia als Probenäherin für ein Flapperkleid dabei sein. Ein gut erklärter Schnitt für alle die gerne einmal in die 20er Jahre reisen wollen, oder einfach so ein schlichtes Tageskleid tragen wollen. Wenn ihr auch so ein schönes Kleid haben wollt, bitte hier entlang.)

Es war so schön, nach einer langen Pause endlich wieder das Tanzbein zu guter Musik zu schwingen. Und mit lieben Bekannten ist der Abend gleich noch einmal so schön.

picmonkey-collage

20161220_202707

„If you’d be just so sweet and only meet your fate, dear,

dsc05313

It would be the great event of nineteen twenty-eight, dear.“

dsc05312

Es war so schön und leider viel zu schnell wieder vorbei. Ich finde, es müsste viel mehr Feste im Stil der 20er Jahre geben.

Wie in Berlin- wo die grosse Boheme Sauvage zuhause ist- die Gesellschaft für mondaene Unterhaltung und eine Hommage an das Berliner Nachtleben der 20er Jahre.

So lange hatte ich davon geträumt einmal dabei zu sein, doch Berlin ist mir einfach zu weit weg. Doch dann erhielt ich via Rohrpost die Nachricht, dass BS nach längerer Pause wieder in Zürich gastieren wird. :-).

Zürich!! Das ist ja mehr oder weniger „um die Ecke“.

Wunderwunderbar!

Endlich kann ich meine Robe de Style ausführen.

The evening went by too quickly and I thought I would love to go to more Speakeasy’s.  As always I had the dream to go to the famous Boheme Sauvage Berlin. But Berlin is too far away but some days ago I received a message that a Boheme Sauvage will take place at Zurich!!

❤ Zurich 🙂

And so I bought a ticket for this event. I can’t believe that I am going to Switzerland to the great Boheme Sauvage.

Finally I can wear my Robe de Style.

dsc01272

Ich freue mich schon sehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s