und schmücke den Hut, der Dich begleitet

Zupf dir ein Wölkchen aus dem Wolkenweiß,
Das durch den sonnigen Himmel schreitet.
Und schmücke den Hut, der dich begleitet,
Mit einem grünen Reis.

Verstecke dich faul in der Fülle der Gräser
Weil`s wohltut, weil`s frommt.
Und bist du ein Mundharmonikabläser
Und hast eine bei dir,
dann spiel, was dir kommt.

Und lass deine Melodien lenken
Von dem freigegebenen Wolkengezupf.
Vergiss dich. Es soll dein Denken
Nicht weiter reichen als ein Grashüpferhupf.

Ringelnatz

Endlich, endlich naht sich der Frühling. Vor dem Fenster zeigt sich der Kirschbaum in seinem feinen Blütenkleid, die Bäume und Sträucher zeigen ihr zartes Grün und die Vögel zwitschern fröhlich im Sonnenschein.

Finally it is Springtime. Allover you can see the white blossoms of the cherrytrees, the bushes shows their new green dress and the birds enjoying the wonderful sunny wheater.

And finally I can show my latest creations.

Und nun kann ich euch endlich meine neuesten Werke zeigen.

DSC04897_v2

DSC04900_v1

Ich hatte noch genügend Seide in meinem Stofflager und daraus habe ich einen weissen Sommerhut genäht.

I created according to Lynn McMasters Bonnet Pattern a white Silk Bonnet. For the Decoration I made a „Singlewave Ruffle“ as shown in the wonderful Book „Rüschen“ ( Sadly it is in German only)

Die Zierborte ist eine sogenannte doppelte Einfachwelle, die ich nach einer Anleitung aus dem Buch “ Rüschen- Trachteninformationszentrum Bez. Oberbayern“ angefertigt habe.

Quelle: Rüschen, Trachteninformationszentrum Bezirk Oberschwaben, Autor: Anita Hennrich u.a.

Der Hut selbst besteht aus Steifleinen und Hutraht. Dazu habe ich mich an das Schnittmuster von Lynn McMasters gehalten.

 

DSC04901

Und die wunderschönen Stiefmütterchen sind von der lieben Kerstin. In ihrem Heimatort gibt es eine Stoffblumenmanufaktur die solch herrlichen Blumen herstellt. Stiefmütterchen sind nunmal meine Lieblingsblumen- sie duften so herrlich und sehen einfach liebenswert aus.

My favorite Flowers are Violets– aaaaawww I love them so much.  The wonderful Violets on my hat are from my dear friend Kerstin.  Aiǹt they pretty?

f6.highres

Costumes d’ouvrieres (Gatine), Demoiselle de Boutique (Quelle/source: gallica bnf)

Und als künftiges Lehrmädchen der Putz und Modehandlung der Mmes Bettinger habe ich mir nach obigem Vorbild einen schwarzen Hut angefertigt.

And as an future apprentice of Mme Bettinger I made also a black hat as shown in the picture above.

DSC04909_v1

I have chosen black Linnen and lined it with white cotton. The left  side of the hat is adorned with a beautiful bow tie- as you can see in the picture above.

Als Oberstoff wählte ich schwarzes, satiniertes Leinen. Das Futter besteht aus weisser Baumwolle und eine schwarze Baumwollborte dient als Zierde des Hutbogens

Die schwarze Schleife- sie ist auch auf dem Modekupfer zu sehen- ist ebenfalls aus schwarzem Leinen, ebenso die Bindebänder.

 

DSC04915_v1A view of the inside of the crown

Aber nun will ich hinaus in den schönen Frühling