My black Queen Luise Dress

As written in my last post I will now introduce to you my latest Ball Gown.

Ein weiteres Kleid aus der Empirezeit ist endlich fertig geworden. Ich wollte schon immer das Schnittmuster von Nehelenia ausprobieren – nämlich das Luisenkleid NP403. Ein schwarzes Empiresamtkleid sollte es sein- für Veranstaltungen für die kühlere Jahreszeit.

I always wanted to have a black Regency dress, especially a black velvet dress. (Source: Pinterest)

393d96787719d1f1dfdf40a314cd463a LadyMorgan

This dress is inspired by Queen Luise of Prussias taste in fashion and clothes. It can be dated around 1799. I have followed nehelenia patterns NP403 The dress is made from black velvet and it is closed with hooks and eyes.

Das Schnittmuster ist sehr gut erklärt und ist eigentlich! sehr einfach zu nähen. Und doch benötigten wir einige Stunden um das Schnittmuster auf meine Masse anzupassen. In den beiden unteren Bildern seht ihr die Änderungen die wir gemacht haben. Das weisse Schnittmuster ist das Original.. obendrauf das angepasste Schnittmuster auf Packpapier.

Although the pattern is nicely explained, it was a long work to adapt the pattern on my size. Here you can see the amendments we made.

DSC03228

..and a draft of the Bodice (number 3) 😉

und das Probeteil Nr 3 😉

DSC03225

And so I began to work 😉

Endlich konnte ich mit der Arbeit beginnen

DSC03226 DSC03239

It was a very hard work to sew with such a slippy fabric. But with the support of my sewing teacher it finally works- without her assistance I had never finished the dress. Here is the result of a 6 weeks work. The dress is closed with hooks and eyes and it is lined with anthracite silk. To avoid any accidents with the long train  I fixed a little loop on the seam.

Samt ist ein wunderbares Material- er fühlt sich weich und warm an- aber er hat ein Eigenleben. Man muss die Strichrichtung beachten und ständig auf der Hut sein, dass sich der Stoff während des Nähens nicht verschiebt. Und er fusselt beim Nähen entsetzlich- die Nähmaschine benötigte am Ende des Kurses eine komplette Grundreinigung ;-). Das Kleid ist mit anthrazitfarbener Seide gefüttert und wird mit Haken und Ösen verschlossen. An die Schleppe habe ich ein Band genäht, so dass ich die Schleppe- ganz elegant- tragen kann ohne Gefahr zu laufen, dass mir jemand auf die Schleppe tritt.

DSC03481 DSC03480

The dress is very comfortable to wear and I love the soft feeling of velvet- it always reminds me of stroking a cat ;-)-

Das Kleid ist sehr angenehm zu tragen- sehr warm und weich- fast so als würde man eine schwarze Katze streicheln.

I am very happy with the result and I think I will work with this pattern again.

And after long talking here are some pictures with me, on the right picture you can see the loop for the train.

Und nun ein paar Bilder von mir mit meinem neuen Kleid- auf dem rechten könnt ihr das schwarze Band erkennen, mit dem die Schleppe getragen wird.

DSC03467_v1 DSC03479_v1 DSC03462_v1

P.S. I hope you like the black reticule I made

P.S: Und dazu gibt es das passende Reticule

DSC03482

A big thank you to my both Sewing Tailors for the wonderful assistance and help.

Ein Kommentar zu “My black Queen Luise Dress

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s