Startseite » My Journeys / Reisen » Zu Besuch bei Bertuch und Kirms Krackow / Weimar Reise Part 2

Zu Besuch bei Bertuch und Kirms Krackow / Weimar Reise Part 2

Wie herrlich war es doch in einem historischen Gebäude von der fein klingelnden Herder Uhr und dem Geräusch der Pferdekutschen  geweckt zu werden.

There are no words to descripe my happyness to woke up in a historic building and hear the fine ringing of the bells of Herder church and the sound of the horse-drawn carriages.

DSC02201_v1 DSC02200_v1

Der dichte Nebel, der vor dem Fenster hing, verflüchtete sich bald und im strahlenden Sonnenlicht bot sich den Spaziergängern einige Stunden später folgendes Bild:

The morning was very foggy but later we had  lovely sunshine when we left our house and this was the first impression we offered the visitors of Weimar:

DSC02147_v1 Da die meisten der anwesenden Damen ohne ihre schützenden Begleiter unterwegs waren, bot unser Herr Pfarrer dem Damen Schutz und Begleitung während unseres Aufenthaltes an. Er verstand es vortrefflich die Gesellschaft glänzend zu unterhalten und hie und da manch aufmunternde Worte zu sprechen, etwa wenn einer Dame der Schnürsenkel aufging ;-).

Since most of the ladies were traveling without their husband and friends, we were protected and accompanied by our pastor. He offered everyone of ladies his helping hand, entertained us very friendly and I received some words of comfort i.e. when I had some troubles with my shoelaces.

Zunächst war ein Besuch im Bertuch Museum auf dem Plan- wo wir weiter Schätze aus dem Archiv bestaunen und genauestens untersuchen durften.

Our first visit was for the Bertuch House- a treasure chest of Original cloth from the 18th and 19th century

DSC02158_v1Wir stärkten uns vorher noch in diesem verwunschenen kleinen  Garten mit Limonade und Kaffee.

In this beautiful garden we enjoyed some cold drinks before we went to the Krims Krackow House.

DSC02192

DSC02193

Am Nachtmittag ging es zu einem Besuch im Kirms Krackow Haus. ( Dort wurde unter anderem der Film- die geliebten Schwestern gedreht- aber das sei nur am Rande erwähnt- unter anderem weil mir der Film nicht besonders zugesagt hat).

*Es ist eines der ältesten Häuser der Stadt ist eine wichtige Erinnerungs­stätte an zahlreiche gesellige Begegnungen im klassischen und nachklassischen Weimar. Ein Kleinod mitten in der Weimarer Altstadt ist der bürgerliche Blumengarten mit kleinem Pavillon von 1754.  Berühmte Hausgäste waren u.a. die Komponisten Hummel und Liszt, der Dichter Andersen oder der Dramatiker Iffland.

*One of the oldest houses in Weimar, Kirms-Krackow House is an important reminder of the many convivial get-togethers in classical and post-classical Weimar. The furnishings reflect the high standards of the local craft industry. The historical rooms also recall some of the house’s famous guests such as Goethe, Wieland, Herder and Hans Christian Andersen, the master of fairytales.To Marstallstrasse there is a civic flower garden with a small pavilion from 1754.

*Source: Wikipedia

800px-Kirms-Krackow-Haus03_(Toreinfahrt)

Quelle: Wikipedia

800px-Kirms-Krackow-Haus06_(Hof_&_Galerie)

Quelle: Wikipedia

800px-Kirms-Krackow-Haus10_(Gartenansicht_nach_Osten)

Quelle: Wikipedia

Das innere des Hauses ist ein wahres Kleinod, man fühlt sich sofort in die damalige Zeit zurückversetzt- in der enstprechenden Gewandung verstärtk sich dieses Gefühl noch mehr. Doch nun ein paar Eindrücke aus dem Inneren des wunderbaren romantischen Hauses.

This house is just a step in the past, we all felt hat home immediately in these wonderful rooms.

DSC02214_v1

DSC02215_v1

DSC02216_v2

DSC02242_v1

DSC02235_v1

   DSC02217_v1DSC02277_v1

 

 

 

 

 

 

DSC02243_v1

DSC02275_v1

DSC02273_v1

DSC02269Ein Blick aus dem Stiegenhaus in den Innenhof

A good view of the courtyard

DSC02249

DSC02246Etwas versteckt und wahrscheinlich kaum beachtet, der Korridor ….

A very hidden place which is probably hardly noticed:  the corridor ….

DSC02260 …………der zu einer gewissen Örtlichkeit führte

where you will find the smallest rooms of this house.

DSC02248After visiting the wonderful house we enjoyed a lovely time in the garden with having some food and drinks.

Nach einem kurzen Abstecher in das Schirmmuseum liessen wir den Abend im Garten des Kirms Krackow Hauses ausklingen- hinter diesem liegt übrigends das Wohnhaus der Christiane Vulpius und der Marstall des Stadtschlosses.

DSC02280 DSC02282

Hier liess es sich gut tafeln

DSC02296_v1Weimar Reise Teil 3: Schloss Tiefurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s