Startseite » Historische Nähprojekte / Historical Sewing Projects » Challenge #15: The Great Outdoors

Challenge #15: The Great Outdoors

Time is running, and in a few weeks I will go to Weimar again, having four lovely days with wonderful new and old friends and a hopefully fortunately weather.

Du liebe Zeit; in wenigen Wochen werden die Koffer, Hut- und Schuhschachteln gepackt und auf gehts mit der Dampfmaschine nach Weimar. 4 wundervolle Tage mit lieben Freunden, 4 unvergessliche Tage auf Goethes und Schillers Spuren.

And although I have around 8 Regency dresses, I know I really must have a further one ;-). Firstly I wanted to have a Dress like Bright Star, a very simple dress in blue. But since I already have a blue dress I decided to make a brown one. So I bought around 5 m wonderful Linen-Ramie and a fine Cotton thread (120).

bright-star1

Und wie so oft: Man wirft einen Blick in den übervollen Kleiderschrank und ruft: Ich habe nichts anzuziehen. ;-). Und gramerfüllt, setze ich mich vor den Kinemathograph um die Geschichte: Bright Star anzusehen.- Ach- die schönen Kleider. So eines MUSS es sein.

DSC01678I

Ein schlichtes, einfaches Empirekleidchen, am Hals und in der Taille mit Bändern geschlossen. Doch weh- ein blaues hängt schon im Schrank. Und dann entdeckte ich bein einem Stoffhändler wunderschönen, braunen Leinen-Ramie. Gesehen, gekauft. Ein herrlicher Stoff- weich fallend und schön zu verarbeiten. Dazu erstand ich den passenden Faden: 120er Baumwollfaden- also ein sehr feiner- kaum sichtbarer aber doch starker Faden.DSC01653_v1

And I had never expected that I would finish the complete dress for a simply weekend only. For the top I used my beloved- and self amended Sense and Sensibility Regency Gown Pattern and for the skirt Past Patterns 031- I really love the fine arrangement of the folds on the back of the dress. And it is pleasant to wear it: The fabric is so soft and warm- I like it and I can`t wait to wear it in a few weeks in Weimar

DSC01769_v1

Für das Schnittmuster wählte ich mein bewährtes Sense & Sensibilty Regency Gown Schnittmuster für das Oberteil und da ich den Faltenwurf besonders schön machen wollte- für das Rockteil Past Patterns 031.Fürś Planen, Stoff vorbereiten und Zuschneiden habe ich drei Abende gebraucht. Und wie erfreut war ich, als das Kleid nach einem Wochenende reine Nähzeit fertig an der Puppe hing.

DSC01722_v1

Heute habe ich eine regenfreie Phase ausgenutzt und bei starkem Wind und schwülwarmen Wetter ein paar Fotos gemacht. Herrlich: Sturm und Sonne im Wechsel- dazu der Duft von feuchtem Gras und Blumen. Schön

DSC01806_v110485874_625270584237113_530344640_n

 

What the item is: A Regency Day Dress

The Challenge: Challenge #15: The Great Outdoors

Fabric: Brown Linen Ramie

Pattern: Sense & Sensibility: Regency Gown Pattern, Past Patterns 031

Year: 1810

Notions: 100% Cotton Thread, self made Ribbons

How historically accurate is it? I would say: 50%. Mostly machine sewn, with hand-finishing on the hems, Patterns, Fabric and Thread

Hours to complete: A weekend, and three evenings for planning, pattering etc.

First worn: For this photo shooting

Total cost:50€

But now: A few pictures I made during a stormy and warm afternoon in the fields 😉

DSC01776_v1 DSC01649_v1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s