My Regency Pelissee and a further Regency dress

LettWie schon in meiner letzten Post erwähnt habe ich mal wieder ein bisschen genäht.

As mentioned in my last post I would love to show you some pictures from my latest works.

Front closing gown 1798-1806

Front closing gown 1798-1806 / Nehelenia patterns

For the Jean Paul Evening I decided to make a Regency Pellisse and a new dress.

First of all the new dress. It was really a challenge for me. Two years ago, I bought this pattern from Nehelenia and although it was descriped as very easy and workshop tested, I was totally confused and decided to put this to one side. But a few weeks ago I wanted to try it again and .. oh happy day.. I understood it.  The pattern includes a very good description with pictures and after studying the little book I began to work. I bought about 6m blue and grey striped linnen. The front was completely sewed by hand, while the skirt and the sleeves were sewed with the machine. And with the help of Sir Baileys it works and I am very happy with the result. This dress is a front closing gown so no buttons are needed. :-D.

Zunächst einmal möchte ich euch das Kleid vorstellen. Einige Jahre zuvor habe ich bei Nehelenia das Schnittmuster für dasTageskleid (siehe Bild oben) erstanden. Ich saß vor der Beschreibung, starrte auf die vielen Teile die ich ausgeschnitten hatte.. und begriff nichts!! Erstmal auf die Seite damit und nicht mehr angesehen. Doch einige Wochen zuvor kramte ich es wieder hervor und beschloss mich nocheinmal damit auseinanderszusetzen. Und vielleicht liegt es an der Zeit die inzwischen Vergangen ist- an den vielen Nähkursen die ich absolviert habe, und evtl. auch mein Englisch Kurs- jedenfalls machte es plötzlich klick. Am Ende saß ich kopschüttelnd am Tisch und überlegte warum ich mir so viele unnötige Gedanken darüber gemacht habe- es war wirklich nicht schwer! Ich erstand ca 6m grau-gestreiften Leinenstoff und machte mich an die Arbeit. Dem Schnittmuster ist eine detaiilierte Beschreibung (mit Bildern) beigefügt und so arbeitete ich mich Schritt für Schritt voran. Und nach zwei Wochen war es fertig. :-D. Vielleicht auch weil mir Sir Baileys geholfen hat. Das Kleid wird mittels Schnürung am Halsausschnittt und an der Taille geschlossen. Und es ist wunderbar bequem.

Regency dressBrief1

Since I found at the nearest Oxfam Shop a wonderful Linnen Tablecloth  and I new: This is perfect for my Pelissee. I used the Front closing gown pattern for the skirt and for the front the Daydress 1809.

Im Oxfam Shop entdeckte ich eine alte Leinentischdecke und ich wusste: Das ist der richtige Stoff für mein Pelissee. Es ist mit Leinen gefüttert und mit Baumwollspitze verziert. Geschlossen wird das Pelisse mit Hacken und Ösen. Die Halsweite wird mit Schnürung reguliert. Für die Front habe ich das Tageskleid 1809 von Nehelenia Patterns verwendet und das Rockteil von meinem Front closing gown.

1

 

 

Ein Abend mit Jean Paul

 

Lovely Brigitte invited us to join an evening with Jean Paul.

I must confess, that I´ve never got in touch with Jean Pauls Poems or Novels but there is always the opportunity to do this.  For this evening I sewed a new dress and a pelisse but I will talk about this later.

The evening was held in a little Gardenhouse. Everyone of the Guest took a part for the Buffet and I can tell you it was marvellous to enter the wonderful room, illuminated by candles and to meet lovely and interesting people and old friends.

Later in the evening we enjoyed a Group of singers who performed songs from Mozart and other Composers, a Gentlemen read out of a book from Jean Paul and we enjoyed Regency dances accompanied by a Pianist. Wonderful

Thus it was very warm inside, the Gentlemen enjoyed smoking a Pipe.. eh and me too.

It was a lovely event and it was very nice to catch up with some friends again and dress up and dance. It was my first winter event and I hope I can join an event like this again

Zum Anlass des großen DIchters Jean Paul lud Brigitte zu einem Jean Paul Abend.

Gäste

Ich muss zu meiner Schande gestehen, von dem großen Dichter noch nichts gelesen zu haben, und das als Buchhändlerin. Das hatten wir noch nicht gehabt- wäre eine gängige Ausrede, doch diesmal stimmt sie. Aber, meine liebe Großtante Ingeborg hätte gesagt: Dann lernst du ihn eben kennen.

Ichich2

Für den Anlass hatte ich mir ein neues Kleid und ein Pelissee genäht (das stelle ich aber ein anderes mal vor.

Es war ein herrlicher Abend, mit wunderbaren interessanten Gästen, lieben Freunden und Bekannten..

Maren2Die kleine Helena und ihre Freundin brachten auf Anfrage Getränke. Das Buffet bog sich unter den mitgebrachten Speisen und Getränken, die Gläser funkelten romantisch im Kerzenlicht. Es war sehr stimmungsvoll.

Buffet

Nach der Eröffnung des Buffets trugen 4 wundervolle Sänger die von einer Pianistin am Flügel begleitet wurden Lieder von Mozart vor.

Klavier

Gesang 2

Gesang3

Es wurde getanzt, aus den Werken von Jean Paul gelesen, flaniert, parliert, gelacht.. herrlich.

Gäste2

Maren

Gäste3

Männer

Männergespräche 😉

Konversation

Conversation bei kleinen…

Konversation2

.. und großen Gästen

Marenund AlexEigentlich bin ich strikter Nichtraucher..aber im Jahre 1813 darf sich auch eine Dame eine Tabakspfeife schmecken lassen 😉

Männerrunde

Die Weiber stehen immer gegen die Männer in jenem Widerspruch, worin sie ihm beim Verwehren und Verwünschen des Rauchens den nettesten, zierlichsten Tabaksbeutel sticken und stricken. (Jean Paul)

Rauchen2

So oft mich meine Tobakspfeife

Nach einem guten Essen wird natürlich getanzt, mit Pianobegleitung und Kerzenschein ist das sehr sehr stimmungsvoll.

Tanz1 Tanz2 Tanz3Vielen Dank an Brigitte für diesen wundervollen , unvergesslichen Abend

 DSC08692

 

Autumn at Immenstaad/ Lake Constance

Vor zwei Wochen verbrachte ich ein langes Wochenende bei meiner Tante- siehe vorigen Blog. Die Gegend um Immenstaad hat sich zwar sehr verändert-die Zersiedelung findet leider überall statt- aber die Landschaft ist immer noch wunderschön. Jetzt im November ist es besonders romantisch- die Urlauber und Camper haben den Bodensee verlassen, der Ort befindet sich im Winterschlaf und selbst die Einheimischen scheinen die Ruhe für die kommenden 4 Monate ausgiebig zu geniessen. Ich lade euch nun ein einen Spaziergang mit uns am Seeufer entlang nach Hagnau zu machen. Festes Schuhwerk und einen Regenschirm nicht vergessen 🙂

Kater draussenSir Baileys verbringt viel Zeit an seinem Lieblingsplatz- doch das ist nicht nur am Stuhl hinter dem Ofen wo es schön warm ist- sondern die aufgestapelten Sommerliegen auf der überdachten Terrasse beim Nachbarn. Dort ist es weich und bequem und er hat eine hervorragende Sicht auf die Strasse und weis so immer was vor sich geht. Alles so furchtbar aufregend.

Baileys is of the opinion that it is very important to go out for a walk. Although the weather was a mix of Storm, Sunshine and Rain my aunt and I enjoyed a long walk from Immenstaad to Hagnau. 

Astern

Herbstastern

Am Strand mit Sonnenschein in Österreich und Regen in Konstanz

Blick nach Bregenz

The wild romantic shore- A view to Bregenz

Bodensee

And the view to Constance

Schilf

Am Strandufer entlang Richtung Kirchberg

Bodensee2 Bodensee3

Am Bootshaus des Markgrafen von Baden Würtemberg

Bodensee4

The wonderful boathouse which belongs to Maximilian Markgrave of Baden Wurtemberg

WasserschlossEin Blick in den angrenzenden Park des Markgrafen von Baden Würtemberg. Der Eintritt ist verboten, aber von der Ufermauer aus kann man- wenn man sich auf einen Stein stellt- einen Blick in den Park werfen oder mal eben schnell um das Bootshaus herumrennen 😉

Verbotene Park

A view in the secret Park ( This park belongs to Markgrave of Baden Wurtemberg). Sadly it is actually forbidden to enter this park. I made this pic while balancing on a Stone 😉

Stuhl im See

Have a seat? 🙂

Eingangstor zum Park.

Geheime Park

Entry of the secret Garden which belongs to Markgrave of Baden Wurtemberg

Winterfeste Boote im Häfele von Kirchberg

Hafen

Boats at the port from Hagnau

Bodensee5

Sturmsee

Stormy Sea

Schloss Kirchberg

Schloss Kirchberg

Castle Kirchberg

See2Ein mutiger Windsurfer

Surfer

A brave Wind-surfer had fun at the stormy sea

Surfer

Weinberg von Schloss Hersberg aus mit Blick auf Immenstaad

Wein

Wine at Castle Hersberg

Zwetschgen im November

Plums in November. They tasted so good

Spassphotos im Hersberger Wald

  Hersberg1Hersberg

In a fortnight I will go back. Can´t wait to see my aunt and Sir Baileys again.

My beloved Sir Baileys

Sir Baileys

Sir Baileys – His Royal Highness von und zu und überhaupt Katzenstein, Edler und Einzigartiger von Immenstaad. Von Füchsen, Eichhörnchen und Schwänen gefürchtet von Hunden gemieden

His Royal Highness: Sir Baileys. The bravest cat in the world. Everyone shows him respect, even Foxes, Dogs and Swans.

Kater5

Genau… Mein Name ist Baileys.. Sir Baileys. Verstanden?

Yes, my name is Baileys, Sir Baileys. Got it?

Kater4

Ihr habt die Erlaubnis euch zu erheben und mir bei meiner Morgenwäsche zu zusehen.

Ladies and Gents, I would like to introduce „my“ cat Baileys. Actually it is not really my cat- he belongs to my aunt but I love him so much and I think he loves me. The last weekend I spend a few days with my aunt and Sir Baileys. And since then I know that Baileys is a very talented tailor.

Kater

Sir Baileys, „mein“ geliebter Kater. Gut.. eigentlich gehört er meiner Tante die am Bodensee lebt bzw meine Tante hat die Erlaubnis in „seinem“ Haus zu wohnen. Zwar sehe ich ihn nicht mehr so oft wie früher aber ich bin jedesmal gerührt wenn mich Baileys auch nach längerer Abwesenheit wieder erkennt, hoch erhobenen Schwanzes auf mich zueilt und es sich dann auf meinen Beinen bequem macht. Und egal wo ich bin, da will er auch sein, auf meinem Schoß sitzen, in meinem Bett oder auf meinen Kleidern liegen, einfach dabei sein.

Und seit dem letzen Wochenende weiss ich, dass Baileys ein talentierter Schneider ist.

Nähen mit Baileys:

Kapitel 1: Der Nähtisch.

Der Stuhl muss warm, bequem und weich sein, um überhaupt an der Maschine arbeiten zu können

Sewing with Baileys

 Chapter 1: The seat

The chair must be very comfortable, warm and soft

Kater3Kapitel 2: So übt der Lehrling an der Maschine zu arbeiten

Chapter 2: Teaching the student how to use the Sewing Machine

Nähen mit Baileys 2

Kapitel 3: Aufmerksam verfolgt der Lehrer die ersten Nähversuche des Schülers

Chapter 3:  The fist steps at the machine

Nähen mit Baileys3

Chapter 4: Having a break

Kapitel 4: Die Streichelpause

Nähen mit Baileys1

Kapitel 5: Alle Nähte werden durch gleichmässiges Pressen gebügelt, Dabei verteile man die Katzenhaare gleichmäßig auf dem Stoff.

Chapter 5: Press all the seams together and distribute the hairs evenly

Nähen mit Baileys4

Chapter 6: Now enjoy your new creation 🙂

Kapitel 6: Das Werkstück ist fertig, na also

und nun ..Bitte nicht stören. der Meister geruht zu Ruhen.

Kater2

And now: Do not disturbe, please